Freitag, 17. Juni 2016

Gelle, Gießen

Nach einem unglücklichen Hufsschlag ist der Patient übrigens wieder 
auf dem Wege der Besserung...


Freitag, 10. Juni 2016

Gelle, Gießen

Gießen liegt zwar nicht am Meer, aber einen eigenen Wal haben wir immerhin.
 Der ist zwar tot und wird momentan skelettiert, ist aber danach von jedem zu bewundern...


Freitag, 3. Juni 2016

Gelle, Gießen

Jetzt, wo es allerorten wieder sommert (wenn es nicht gerade regnet), hält sich das Volk wieder gerne draußen auf. In Gießen bevorzugt an der Lahn. Klar, daß dabei dann auch eine Menge Müll anfällt. Muß man halt bloß was 'gegen tun...


Samstag, 21. Mai 2016

Komm zum Comicsalon Erlangen !

Und von Donnerstag, dem 26.5. bis zum Sonntag, dem 29.5. bin ich wieder auf den großartigen Comic-Salon Erlangen! Falls ihr da seid, kommt einfach mal am Stand der Edition 52 vorbei, ich würd´mich freuen ...



Freitag, 20. Mai 2016

Gelle, Gießen

Der letzte Weltkrieg hat in Gießen nicht unbedingt allzuviel historische Substanz stehen lassen. Schön, wenn der klägliche Rest davon bewahrt werden würde...


Freitag, 13. Mai 2016

Montag, 9. Mai 2016

Die glorreichen 7

"sieben hessische Comicstars, die man kennen sollte",
meint die Hessenschau.
Na, einen kennt ihr ja schon mindestens... :)

die 7 Comicstars


Samstag, 7. Mai 2016

Gelle, Gießen

Seit geraumer Zeit hat Gießen ja kein eigenes Bier mehr.
 Die einen bedauern das aus tiefstem Herzen, den anderen ist es herzLICH egal.
 Aber wie dem auch sei- 
Momentan geistert wieder eine neue Idee zur belebung der Brauerei durch die Stadt...


Freitag, 29. April 2016

Gelle, Gießen

Kurze Einleitung folgender Lokalposse für Nicht-Gießener:
Über dem Schwanenteich spannte sich dereinst ein pittoreskes Brücklein,
 welches alle liebten. Jenes hier:


Dieses wurde dann im Zuge der Landesgartenschau 2014 durch diesen, naja, nennen wir es 
"weniger pittoresken" Steg ersetzt:


Großes Erstaunen herrschte, als bekannt wurde, daß der Gießener sein "Hochzeitsbrückchen" sehr mochte. Unter anderem, um sich dort, daher ja der Name, nach der Trauung dort ablichten zu lassen.
Also machte sich ein Privatier ans Werk, das Brücklein dem Schrott zu entreißen und Möglicherweise im Teich gegenüber des Standesamtes zu montieren. So jedenfalls der Plan:





Nun ging aber wohl von höheren Stellen, denen das Brückchen bisher wohl eher egal war, die Befürchtung aus, das die Statik möglicherweise nicht mehr modernen Anforderungen entsprechen könnte und deshalb...Ach, lest selbst:






Freitag, 15. April 2016

Gelle, Gießen

Ach, wie schön, es ist Frühling und alles blüht wieder- 
jedenfalls in einigen Ecken der Stadt...


Mittwoch, 13. April 2016

Gaagel & Gosch

Tja, ein paar Tage ist es ja schon her, daß die Wetzlarer Türme gesprengt wurden. Demnächst steht da also ein IKEA. Naja, hier nochmal eine kurze Gedenkminute...


Freitag, 8. April 2016

Gelle, Gießen

Ein kleiner Aufkleber, welcher momentan an einigen Gießener Gastronomien klebt,
 sorgt gerade für großen Wirbel, natürlich hauptsächlich im Internet.
 Und dort werden wieder Vergleiche bemüht, die wirklich äußerst schwachsinnig sind.
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen...


Freitag, 18. März 2016

Gelle, Gießen

Aber jetzt mal wieder zurück zum Tagesgeschäft. 
Schließlich will Gießen ja auch weiterhin eine anerkannte Kultur- und Theatermetropole bleiben,
da muß man auch was 'für tun...

Freitag, 11. März 2016

Gelle, Gießen


Tja, wie bereits erwähnt, hat die AfD bei den Hessischen Kommunalwahlen ordentlich abgeräumt. Und es steht zu befürchten, dass es bei den anstehenden Wahlen in den umliegenden Bundesländern nicht unbedingt anders ausgehen wird. Und dies allein mit solch' tiefschürfenden Wahlslogans wie "Schwarz-Rot-Gold ist bunt genug"... 


Dienstag, 8. März 2016

Gaagel & Gosch

Ich hab´ja schon befürchtet, daß kaum einer auf die Beiden hört.
Aber knapp 15% AfD! Bei ´ner Kommunalwahl! 
Au Mann,  da möchte ich hier mal kurz meinen Freund Patrick Toalster zitierten:
"AfD in Gießen Stadt und im Landkreis bei über 15%. Sagt mal, seid ihr denn von allen guten Geistern verlassen? Vor allem, liebe Deppen, was soll die AfD denn bitte im Stadtparlament zur Verteidigung des Deutschtums machen? Den Beschluss fassen, die Stadtgrenzen mit bewaffneten Grenztruppen zu sichern? Hoheitliche übergeordnete Aufgaben an sich reißen? Sagt mal, habt ihr überhaupt nix gelernt? In Geschichte sowieso nicht, aber offenbar auch nicht von der Funktionsweise eures eigenen Staates? Ihr Nabelos. Ihr habts echt net besser verdient." Dem ist nichts hinzu zufügen...


Freitag, 4. März 2016

Freitag, 26. Februar 2016

Gelle, Gießen

Kurz vor der Kommunalwahl zeigen sich in Gießen die etablierten Parteien gemeinsam auf einem Plakat gegen Rechts. Das ist soweit sehr löblich. Schade bloß, daß man bei all dem Engagement  einige vergessen hat...