Freitag, 29. April 2016

Gelle, Gießen

Kurze Einleitung folgender Lokalposse für Nicht-Gießener:
Über dem Schwanenteich spannte sich dereinst ein pittoreskes Brücklein,
 welches alle liebten. Jenes hier:


Dieses wurde dann im Zuge der Landesgartenschau 2014 durch diesen, naja, nennen wir es 
"weniger pittoresken" Steg ersetzt:


Großes Erstaunen herrschte, als bekannt wurde, daß der Gießener sein "Hochzeitsbrückchen" sehr mochte. Unter anderem, um sich dort, daher ja der Name, nach der Trauung dort ablichten zu lassen.
Also machte sich ein Privatier ans Werk, das Brücklein dem Schrott zu entreißen und Möglicherweise im Teich gegenüber des Standesamtes zu montieren. So jedenfalls der Plan:





Nun ging aber wohl von höheren Stellen, denen das Brückchen bisher wohl eher egal war, die Befürchtung aus, das die Statik möglicherweise nicht mehr modernen Anforderungen entsprechen könnte und deshalb...Ach, lest selbst:






Freitag, 15. April 2016

Gelle, Gießen

Ach, wie schön, es ist Frühling und alles blüht wieder- 
jedenfalls in einigen Ecken der Stadt...


Mittwoch, 13. April 2016

Gaagel & Gosch

Tja, ein paar Tage ist es ja schon her, daß die Wetzlarer Türme gesprengt wurden. Demnächst steht da also ein IKEA. Naja, hier nochmal eine kurze Gedenkminute...


Freitag, 8. April 2016

Gelle, Gießen

Ein kleiner Aufkleber, welcher momentan an einigen Gießener Gastronomien klebt,
 sorgt gerade für großen Wirbel, natürlich hauptsächlich im Internet.
 Und dort werden wieder Vergleiche bemüht, die wirklich äußerst schwachsinnig sind.
Das wird man ja wohl noch sagen dürfen...


Freitag, 18. März 2016

Gelle, Gießen

Aber jetzt mal wieder zurück zum Tagesgeschäft. 
Schließlich will Gießen ja auch weiterhin eine anerkannte Kultur- und Theatermetropole bleiben,
da muß man auch was 'für tun...

Freitag, 11. März 2016

Gelle, Gießen


Tja, wie bereits erwähnt, hat die AfD bei den Hessischen Kommunalwahlen ordentlich abgeräumt. Und es steht zu befürchten, dass es bei den anstehenden Wahlen in den umliegenden Bundesländern nicht unbedingt anders ausgehen wird. Und dies allein mit solch' tiefschürfenden Wahlslogans wie "Schwarz-Rot-Gold ist bunt genug"... 


Dienstag, 8. März 2016

Gaagel & Gosch

Ich hab´ja schon befürchtet, daß kaum einer auf die Beiden hört.
Aber knapp 15% AfD! Bei ´ner Kommunalwahl! 
Au Mann,  da möchte ich hier mal kurz meinen Freund Patrick Toalster zitierten:
"AfD in Gießen Stadt und im Landkreis bei über 15%. Sagt mal, seid ihr denn von allen guten Geistern verlassen? Vor allem, liebe Deppen, was soll die AfD denn bitte im Stadtparlament zur Verteidigung des Deutschtums machen? Den Beschluss fassen, die Stadtgrenzen mit bewaffneten Grenztruppen zu sichern? Hoheitliche übergeordnete Aufgaben an sich reißen? Sagt mal, habt ihr überhaupt nix gelernt? In Geschichte sowieso nicht, aber offenbar auch nicht von der Funktionsweise eures eigenen Staates? Ihr Nabelos. Ihr habts echt net besser verdient." Dem ist nichts hinzu zufügen...


Freitag, 4. März 2016

Freitag, 26. Februar 2016

Gelle, Gießen

Kurz vor der Kommunalwahl zeigen sich in Gießen die etablierten Parteien gemeinsam auf einem Plakat gegen Rechts. Das ist soweit sehr löblich. Schade bloß, daß man bei all dem Engagement  einige vergessen hat...


Freitag, 19. Februar 2016

Gelle, Gießen

Demnächst steht ja hier Kommualwahl an, da ist man an den verantwortlichen Stellen bestimmt schon ordentlich aufgeregt. Klar, daß dann bei der ganzen Nervosität immer mal was daneben geht...


Gelle, Gwf

ießene

Freitag, 12. Februar 2016

Gelle, Gießen

Alle Jahre wieder macht man sich in der Stadt öffentlich Gedanken um ihre Entwicklung. Und wenn dann das Volk gefragt wird, hört man bisweilen interessantes...


Samstag, 6. Februar 2016

Gießen entdecken.

 "Er ist eine feste Größe in Gießen – und einen seiner Comicstrips und Bildergeschichten hat sicher schon einmal jeder wahrgenommen. Auch innerhalb der deutschen Szene genießt er Anerkennung. Seine Comicreihe „Gelle, Gießen“ ist aus der heimischen Medienlandschaft nicht mehr wegzudenken. Andreas Eikenroth, auch bekannt unter dem Kürzel „A.E.“, ist ein Urgestein in der Gießener Kulturszene..."

 Das lass ich mir doch gerne nachsagen. Ausführlichere Lobhudelei gibt es hinter dem Link, der auf die Seite von "Gießen entdecken", dem Online-Magain  der Stadt führt...
Künstler & Kreative

Freitag, 5. Februar 2016

Montag, 1. Februar 2016

Gaagel & Gosch

Fasching steht vor der Tür und manch einer hat immer noch kein passendes Kostüm.
 Andere sind da schon einen Schritt weiter...