Donnerstag, 8. Dezember 2011

Die Schönheit des Scheiterns

ayayay, kaum ist mal der Computer erkältet und lässt sich die Viren beim Facharzt entfernen,
überschlagen sich die Ereignisse...
Auf der + Seite: Ich war des 3te Fensterchen im Spiegel-Online-Adventskalender ,
Auf der - Seite: Sheepworld hat mich angeschrieben und mit Anwalt und Gericht gedroht, falls ich meine Deppworld-Parodie (die älteren Leser erinnern sich vielleicht, "bei Nazis ist alles doof...") nicht von meinem Blog entferne. Da mein Weihnachtsgeld keinen Anwalt vorsieht, bin ich dem freundlichen Wunsch nachgegangen...

Weiter geht´s hier erstmal mit der nächsten Seite von DSDS (Nein, Herr Bohlen, das hat wirklich nichts mit ihrer Show zu tun, die Anwälte sind unnötig), zur ganzen Story geht´s hier lang.

Kommentare:

Schaf im Wolfspelz hat gesagt…

Nich wirklich, oder?

Wie können sie dir sowas verbieten?
Du hast das ganze doch nicht kommerziel vertickt oder ähnliches.

Wenn da mal nicht ein paar "Schafe", bei Sheepworld beschäftigt sind...

Schade, sehr schade :-(

A.E. hat gesagt…

ja, find ich auch. aber, wie gesagt, es fehlt mir zeit und geld, um es drauf ankommen zu lassen.
naja, lebbe geht weider ;)